elektrisch mobil
ehrlich! fährt am längsten

Hurra, unser VW e-up! ist da!

Der erste e-up! in Vorarlberg!

Wir konnten es kaum erwarten, doch am 17.03.2014 war es soweit:

Unter Beisein von Landesrat Ing. Erich Schwärzler überreichte uns Mag. Rudi Lins vom Autohaus Lins die Schlüssel für unseren
VW e-up!, der erste e-up! in Vorarlberg!

VW e-up! - Daten:
82 PS
Lithium Ionen Batterie 18,7 kW/h
Beschleunigung von 0 auf   80 km/h in   8,1 sec.
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12,4 sec.
Spitze 130 km/h
Reichweite ca. 150 Kilometer
Stromverbrauch 11,7 kW/h pro 100 Kilometer
CO2-Emissionen 0g/km
8 Jahre bzw. 160.000 Kilometer auf die Batterie
12 Jahre gegen Durchrostung

Dieses Elektroauto löst unser Elektroauto 'Think' aus dem VLOTTE-Projekt ab,
Mit unserem 'Think', der das erste Elektrofahrzeug im Bezirk Bludenz gewesen ist, sind wir in 4,5 Jahren ca. 55.000 Kilometer ohne technische Mängel gefahren.

Bei heutigen Benzinpreisen ist die Kaufpreisdifferenz unseres WV e-up! gegenüber einem gleich großen 'Benziner' in 5,5 Jahren eingespart.
Mehr noch: Auf die 8 Jahre Autogarantie hochgerechnet und einer Gesamtleistung von 160.000 Kilometer bringt der WV e-up! trotz höherem Einkaufspreis eine Gesamtersparnis -allein durch den Wegfall der Spritkosten- von ca. 5.000 €.

Der Spritverbrauch bei einem Auto gleicher Größe und 20.000 Kilometer Jahresleistung liegt in einem Jahr bei 1.300 l Benzin. Auf 8 Jahre gerechnet sind das 10.400 l Benzin. 

Der VW e-up! hat somit bei 20.000 Kilometer Jahresleistung eine Ersparnis von 3 Tonnen CO2 pro Jahr. Auf 8 Jahre gerechnet sind das 24 Tonnen CO2-Ersparnis!

 

ehrlich!
fährt am längsten:
mit e-Auto und in der Architektur

mehr zum Thema Elektromobilität